29.02. Was für ein Tag

Kennt ihr jemanden der heute Geburtstag hat? Die Chance ist relativ gering. Da es den 29. Februar nur alle vier Jahre gibt, haben an diesem Tag auch viermal weniger Menschen Geburtstag als an anderen Tagen.

Ich frage mich, ob jemand, der am 29.02. Geburtstag hat, nicht lieber einen Tag früher oder später geboren worden wäre – denn so kann er ja nur alle vier Jahre seinen „richtigen“ Geburtstag feiern. Aber der Tag unserer Geburt gehört zu den Dingen, die wir uns nicht selber aussuchen – genau so wie die Farbe unserer Haare und Augen oder welche Eltern wir haben oder an welchem Ort wir zur Welt kommen.

Können wir diese Dinge trotzdem für uns annehmen oder gibt es da vielleicht dieses oder jenes, mit dem wir hadern? Für mich war und ist es ein Lernprozess: mich so anzunehmen, wie ich bin, so dass ich in die Worte von Psalm 139,14 mit einstimmen kann: “Ich danke dir dafür, dass ich wunderbar gemacht bin; wunderbar sind deine Werke; das erkennt meine Seele.” Dabei hilft mir, dass ich weiß, dass Jesus mich unendlich liebt – so sehr, dass er sein Leben am Kreuz für mich gegeben hat. Hast du diese Liebe von Jesus schon kennengelernt? Ich wünsche es dir.

Dein Achim Marshall

Veröffentlicht in Impuls.